2017-11-20 13:45 – 18:45 5 h H-Stabiliser

Das H-Stabiliser Gerippe brauchten wir nur zusammennieten. Das hat wunderbar geklappt.

Daraufhin habe ich das Kabel für den Trim-Motor eingezogen. Leider wusste ich nicht, wie viel von dem 2,4 m langen, 6-ädrigen Kabel jeweils auf der Seite zum Rumpf als auch zum Elevator heraus stehen soll. Das muss ich noch klären.

Als ich danach die erste Haut anbrachte, passte zuerst gar nichts richtig zusammen. Ich habe mehrere Versuche gestartet, bis dann die Nietlöcher immer mehr zusammenpassten. Die Clecos wurden nach und nach in beide Häute eingesetzt. Sie passten, bezogen auf den ersten Schreck, recht gut in die Bohrungen.

Der H-Stabiliser war sehr stabil und zeigte keine Verwindungszeichen.

Bis dahin haben wir die äußere Schutzfolie an den Häuten gelassen. Ich ging davon aus, dass es vielleicht notwendig werden würde, die Häute öfter an und abzubauen. Doch das war nicht so. Jetzt mussten wir die Schutzfolien mühsam von den Bereichen der wieder ausgebauten Clecos entfernen. Der Horizontal-Stabiliser war dann fertiggestellt.