2017-12-06 13:30 – 18:15 4,75 h Flaps

Ich musste mir heute Gedanken darüber machen, wie ich die fertigen Teile Verstauen kann, ohne mir Platz zum Arbeiten wegzunehmen. Die Arbeitsflächen sind ja die Tische von Bierbank-Garnituren. Ich habe also 8 Bierbänke, von denen ich jeweils 2 im 90°-Winkel verschrauben kann und dadurch „Füße“ herstellen kann, auf die ich eine Kiste montieren kann. In der haben dann Flaps, Ailerons, V-Stabiliser und Rudder platz. H-Stabiliser und Elevator kann ich dann oben auflegen.

Das werde ich in den nächsten Tagen in Angriff nehmen.

Die Hauptarbeit heute war aber der Zusammenbau der Flaps. 2 kleine Teile des Rib-4-Assemblys musste ich noch nachgrundieren. Deren Rückseiten habe ich schlicht vergessen. Das habe ich als erstes erledigt um während der Trockenzeit die Flaps so weit wie möglich zusammenzusetzen. Als dies erledigt war, waren die zwei grundierten Teile soweit trocken, um das letzte Rib-Assembly zusammenzunieten. Die Teile haben bis auf 8 Bohrungen sehr gut zusammengepasst. 8 Bohrungen musste ich leicht erweitern, um Clecos bzw. Nieten einbringen zu können. Um 18:15 waren die Flaps soweit fertig. Die Vorderseite habe ich offen gelassen. In etwa 1 Woche erwarte ich die Lieferung von Ardrox AV 30. Das möchte ich vorher in den Überlappungsbereich der Skin aufbringen, bevor ich auch diese Bereich verniete.