2017-12-15 13:00 – 20:00 7 h Wing-Ribs

Austüten“ der grundierten Ribs. Ich stelle fest, dass es ein großer Unterschied zu der vorher verwendeten Grundierung besteht. Der jetzige 2K-Primer (DynaCoat) muss viel härter sein. Beim Abziehen der Folie, bzw. der Abklebung, bilden sich feine Stiftchen, die sich elektrostatisch an den Bauteilen fest halten. Jedes Bauteil muss also einzeln abgesaugt werden, was zusätzlichen Zeitaufwand bedeutet. Nachdem dies erledigt ist, analysiere ich die Kontaktflächen der restlichen Ribs, klebe sie ab und bin gegen 17:00 Uhr damit fertig.

Jetzt baue ich die Assemblies der Ribs 1 und 4 zusammen. Ich stelle fest, dass ich 2 Flächen der Ribs 4 vergessen habe zu grundieren. Trotzdem baue ich nach Rib 1 auch Rib 4 soweit zusammen, um den Rest noch grundieren zu können.