2018-08-21 11:30 – 20:00 8,5 h Seats, Center Fuselage

Über Nacht kamen mir Gedanken, dass die Nieten, die ich zum Vernieten der Slotted Seat Belt Plates verwendet hatte, vielleicht doch die falschen gewesen sein könnten. Der Channel war nicht gecountersinked! Ich habe das Manual nochmal genau angesehen. Dabei habe ich feststellen müssen, dass ich die Channels selber counterinken muss. Ich habe also die 16 Nieten wieder ausgebohrt. Jetzt konnte ich zum ersten Mal mein gekauftes Werkzeug zum Countersinken benutzen. Es hat prima funktioniert. Jetzt sind die Channels außen wieder ganz glatt. Die fehlenden Splinte habe ich eingesetzt und Kettenwachs (für Motorradketten) auf die sich bewegenden und gleitenden Teile gesprüht. Schnell war alles zusammengenietet. Zu schnell eigentlich. Denn das Manual sieht die Vernietung der Scharnierleiste mit der Lehne auf der Oberseite der Sitzfläche vor. Da hatte ich aber schon die Hälfte der Nieten gesetzt. Die Bohrungen des Channels auf der senkrechten Seite ließen eine Vernietung auch dort zu. Ich habe mich entschieden, beide Sitzlehnen an der senkrechten Seite des Channels zu vernieten. Dann habe ich noch die Seele der Scharnierbandänder gekürzt und mittels Splinte das Herausgleiten der Seele verhindert.Wieder ist ein Bauteil fertig, oder eigntlich zwei!

falsche Nieten
Anweisung im Manual
Splintsicherung für Scharnierleiste
ein Bisschen Träumen darf sein…

Ich dachte, dass Zusammensetzen der vorbereiteten Teile für die Center Fuselage würde schnell gehen. Doch weit gefehlt. Genauestes Lesen des Manuals war notwendig. Die angegebenen Nietengrößen waren nicht vorhanden. Statt 4×8 habe ich 4×10 verwendet. 4×12 war auch nicht vorhanden. Ich habe die vorhandenen 4×10 verwandt. Auch musste schräg genietet werden, was aber mit dem zurecht geschliffenen Niet-Bits gut funktionierte. Zum Schluss blieben noch 2 Teile übrig, die wohl an anderer Stelle nötig sind.

Main Spar Rückseite
Main Spar Vorderseite
Main Gear Spar Rückseite
Main Gear Spar Vorderseite