2019-05-14 Fuel Line exchanged, all torqued, R Tank connected

13:00 – 18:45 5,75 h – total 1551,25 h

Die missglückte Fuel Line habe ich erneuert. Jetzt gefällt mir das. Alle Verbindungsstellen sind jetzt auf 20 Nm getorqued und mit 5 bar Druckluft auf Dichtigkeit überprüft. Danach habe ich den Pseudotank angeschlossen. Ich habe auch hier keine Schläuche verwendet sondern Fittinge und 3/8“ Alu Rohr. Das manuelle Valve und der Fuel Filter ist somit auch installiert. Spritseitig könnte der Motor also jetzt laufen.

So gefällt mir die Leitung jetzt besser
alle Verbindungsstellen sind mit 20 Nm getorqued
die rechte Tankanbindung mit manuellem Shut off Valve und Fuel Filter